Produkte

MAGIC ACX Dante® WAN Bridge

Frontansicht eines Magic ACV Dante

Die Codierung erfolgt über PCM16 / PCM20 / PCM24 und die Audioanbindung für die Audioein-/-ausgänge erfolgt über das integrierte 32-Kanal Dante®-Interface, das über redundante GbE-Schnittstellen verfügt und selbstverständlich auch AES67 unterstützt.

Die komfortable Bediensoftware lässt eine Verwaltung von bis zu 10 Systemen samt grafischer Überwachung zu und ist von bis zu 5 Arbeitsplätzen simultan bedienbar. Über das Frontdisplay des Systems werden ebenfalls wesentliche Informationen zum Status der Übertragung angezeigt.

Da die beschränkte maximale Latenz von Dante bei Weitverkehrsübertragungen, hoher Jitter und eventuelle Taktunterschiede zwischen Sender und Empfänger eine zuverlässige Übertragung verhindern, löst die MAGIC ACX Dante® Wan Bridge diese Probleme durch einen Jitterbuffer mit Automatikfunktion und intelligente Sample Rate Adaption (SRA).